Metallbau

Gewaltig ist des Schlossers Kraft wenn er mit Werkules schafft

Werkules lässt sich auch im Metallbau gut einsetzen, um Personal, Zeiterfassung, Projektplanung und Inventar digital zu verwalten. Hier laufen Organisation auf der Baustelle und Büroarbeit in einer Software zusammen.

Anforderungen im Metallbau

Egal ob bei Kundenterminen oder in der eigenen Fertigungshalle - Metallbauer müssen stets den Überblick über ihre Projekte behalten. Die verschiedenen Anwendungsbereiche im Metallbau-Handwerk erfordern schließlich ein enormes Maß an organisatorischem Talent. Das Einhalten genauer Maße unter Berücksichtigung der individuellen Wünsche der Kunden ist entscheidend.

Bei einem häufigen Wechsel des Arbeitsplatzes kann es durchaus dazu kommen, dass hin und wieder Informationen auf der Strecke bleiben oder während des Austausches mit Architekten und Bauherren verloren gehen. Die Anfahrt zu Kunden und das händische Übertragen von Daten kosten außerdem in erster Linie viel Zeit. Dank der Metallbau-Software von Werkules muss das aber nicht sein.

Digitalisierung im Metallbau

Die Digitalisierung verändert das Handwerk und auch der Metallbau kann von dieser Entwicklung profitieren. Dabei beginnt die Digitalisierung bereits bei der Kundenansprache. Eine einfache Online-Präsenz mit nützlichen Features für den Besucher, wie beispielsweise Online-Konfigurator oder Newsletter, werden auch in der Metallbranche immer gefragter.

Besonders in kleineren Betrieben finden viele dieser Aufgaben noch mit Zettel und Stift statt und sorgen auf kurz oder lang für ein Ordnerchaos. Mit Werkules als Metallbau-Software werden alle Daten zentral gebündelt, sind immer aktuell und für weitere Aufträge wiederverwendbar. Wahlweise kannst du mit Werkules auch parallel analog deine Ordner strukturiert im Einklang mit der Software führen.

Vertrieb kontaktieren