Metallbau

Gewaltig ist des Schlossers Kraft wenn er mit Werkules schafft

Werkules lässt sich auch im Metallbau gut einsetzen, um Personal, Zeiterfassung, Projektplanung und Inventar digital zu verwalten. Hier laufen Organisation auf der Baustelle und Büroarbeit in einer Software zusammen.

Anforderungen im Metallbau

Egal ob bei Kundenterminen oder in der eigenen Fertigungshalle - Metallbauer müssen stets den Überblick über ihre Projekte behalten. Das Einhalten genauer Maße unter Berücksichtigung der individuellen Wünsche der Kunden ist entscheidend.

Bei einem häufigen Wechsel des Arbeitsplatzes kann es durchaus dazu kommen, dass hin und wieder Informationen auf der Strecke bleiben oder während des Austausches mit Architekten und Bauherren verloren gehen. Dank der Metallbau-Software von Werkules geht das aber auch anders.

Digitalisierung im Metallbau

Zunächst ist es für Dich natürlich wichtig, den Umfang der Arbeit beim Kunden vor Ort festzustellen, bevor Du anschließend mit der Projektplanung im Büro beginnen kannst. Die richtigen Materialien müssen bestellt, die Rechnungen dafür hinterlegt, Teammitglieder zum Projekt zugeteilt werden und die dazugehörigen Arbeitspläne erstellt werden. Wenn es dabei um mehrere Projekte geht oder ein Großauftrag vorliegt, verliert man ohne digitale Verwaltung schnell die Übersicht. Mit Werkules findet ab sofort jeder Prozess in einem System statt und Du behältst dank der digitalen Glastafel immer den Überblick & die Kontrolle über deine laufenden Aufträge, Arbeitspläne & Rechnungen.

Besonders in kleineren Betrieben finden viele dieser Aufgaben noch mit Zettel und Stift statt und sorgen auf kurz oder lang für ein Ordnerchaos. Mit Werkules als Metallbau-Software werden alle Daten zentral gebündelt, sind immer aktuell und für weitere Aufträge wiederverwendbar. Wahlweise kannst du mit Werkules auch parallel analog deine Ordner strukturiert im Einklang mit der Software führen.

Vertrieb kontaktieren