Zurück zum Pressebereich

Werkules goes St. Martin Tower

Aufgrund der Erfolge und des Wachstums im vergangenen Jahr, ist die Werkules GmbH am 25. Februar 2022 in das neue Büro in Frankfurt am Main gezogen. Der neue Standort ist ein wichtiger Schritt, um die Zusammenarbeit mit bestehenden Kunden zu intensivieren und mit potentiellen Kunden auszubauen.

Der neue Standort dient der Zukunftsarbeit des Unternehmens. Werkules wird seinen Kunden maßgeschneiderte Softwaresysteme anbieten, die Digitalisierung im Baugewerbe maßgeblich vorantreiben und an weiteren innovativen Lösungen arbeiten.

Das großflächige Büro bietet allen Mitarbeitern eine angenehme Arbeitsatmosphäre, wodurch die Teamarbeit unterstützt wird. Neue Ideen können vor Ort direkt kommuniziert und gemeinsam ausgearbeitet werden.

„Wir haben für uns ein Büro gebraucht, in dem man sich wohlfühlen und gemeinsam kreativ sein kann, das aber auch unsere Werte und unser Brandig widerspiegelt. Da wir aus dem Handwerk kommen, haben wir es nach unseren Vorstellungen selber ausgebaut und mit Details wie einem Werkules Graffiti abgerundet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen,” erläutert Geschäftsführer Alexander Fritsch.

Das Team der Werkules GmbH freut sich sehr über die Eröffnung des neuen Standortes und auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen der Zukunft. Im Rahmen dessen, finden am 7. und 8. April 2022 zwei Einweihungsfeiern statt.

Zurück zur Übersicht
cross