Zurück zum Blog

Datenschutz - Herausforderungen, Chancen & Wichtigkeit

Datenschutzkonformität ist oftmals ein unbeliebtes und vernachlässigtes Thema. Michael Rödiger, Prokurist & Kaufmännischer Leiter der Cortado Mobile Solutions GmbH, berichtet von der Wichtigkeit des Datenschutzes und den Gefahren, die in der Vernachlässigung liegen können.

1. Michael, kannst du Cortado kurz vorstellen?

Wir sind ein Softwarehersteller mit Sitz in Berlin und bieten alles für die schnelle, sichere Bereitstellung von Smartphones und Tablets aus einer Hand. Herzstück all unserer Angebote ist unsere Cloud-Lösung für die zentrale Verwaltung von mobilen Geräten Cortado MDM. Zusätzlich können Kund.innen bei uns auch Smartphones und Tablets kaufen oder mieten. Unsere MDM-Softwarelösung ist dann schon mit an Bord. Die Geräte sind also sofort startklar.

2. Generell: Was ist Datenschutz überhaupt?

Eigentlich will ja jeder Mensch, dass seine personenbezogenen Daten, wie Name, Adresse, Bank- oder Gesundheitsdaten sicher sind. Und wir sollten auch dafür sorgen, dass die Daten unserer Kund.innen oder anderer Kontakte gesichert sind und sie die Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten behalten. Es darf einfach nicht passieren, dass Daten unbefugt in die Hände von Menschen oder Unternehmen geraten, die damit eventuell kommerzielle oder sogar kriminelle Zwecke verfolgen.

3. Warum ist Datenschutz und DSGVO-Konformität für Firmenhandys so wichtig?

Firmenhandys haben Zugriff auf personenbezogene Daten, wie z.B. Adressdaten von Kund.innen. Unternehmen haben die Pflicht, diese Daten zu schützen.

Eure Kunden haben mit der Entscheidung für Werkules hier schon den richtigen Schritt getan, nicht nur, dass die Ablage der Dokumente den Richtlinien der GoBD, also den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Aufbewahrung entspricht, sondern mit der DSGVO Konformität und dem Serverstandort Deutschland  wird Werkules allen Anforderungen an den Datenschutz gerecht.

Aber Werkules ist sicherlich nicht die einzige Anwendung auf einem Smartphone. Hinzu kommen weitere Apps wie Mail, Whatsapp oder auch die Fotogalerie. Um hier den datenschutzkonformen Umgang zu gewährleisten, dafür liefern wir die richtige Lösung. Sollen private Smartphones auf der Baustellen zum Einsatz kommen, oder erlauben die Handwerksbetriebe die private Nutzung von Firmenhandys, dann ist es auch wichtig, dass die geschäftlichen Daten von den privaten getrennt werden, auch das ist mit unserer Lösung einfach machbar.

Was passiert, wenn ein Firmenhandy verloren geht oder wenn ein.e Mitarbeiter.in diese Kontaktdaten auf seinem/ihrem privaten Handy verwendet und beispielsweise ohne entsprechende Schutzmaßnahmen WhatsApp verwendet? Die Daten können dann in unbefugte Hände bzw. auf fremde Server gelangen. Das ist nicht in Ordnung und kann bei Entdeckung auch mit hohen Strafzahlungen geahndet werden.

4. Inwieweit stellt Cortado eine Erleichterung für Unternehmen dar?

Mit unserer Mobile Device Management Lösung Cortado sorgen wir unter anderem genau für diesen nötigen Datenschutz. Mithilfe unserer Software können auf einem Gerät ein privater und ein beruflicher Bereich angelegt werden. Diese beiden Bereiche sind strikt voneinander getrennt. Wenn jetzt ein.e Mitarbeiter.in z.B. privat WhatsApp verwendet, dann werden die Kontakte aus dem beruflichen Bereich des Smartphones nicht an die US-Server von WhatsApp/Meta übertragen. Geht ein Gerät verloren, kann man die beruflichen Daten aus der Ferne löschen. Außerdem kann man mit unserer MDM-Lösung festlegen, welche Rechte der/die Mitarbeiter.in im beruflichen Bereich hat, man kann nützliche Apps verteilen, wichtige Updates ausrollen und vieles andere mehr.

5. Wie sieht eine Zusammenarbeit mit Cortado für die Unternehmen aus?

Wenn eine Firma mobil und datenschutzkonform arbeiten möchte, dann kann sie bei uns im Abo die dazu nötige MDM-Lösung für ihre Mitarbeiter.innen buchen. Wer es besonders leicht und komfortabel haben möchte, der kann bei uns die Geräte inklusive MDM-Lösung und Ersteinrichtung kaufen oder mieten. Und auch bei der Vermittlung der passenden Mobilfunktarife sind wir gern behilflich. Treten Fragen auf, helfen unsere deutschsprachigen Technikexpert.innen. Bei uns gibt es übrigens auch alle Tutorials und Handbücher auf deutsch, denn wir sitzen ja in Berlin.  

6. Wie schätzt ihr den Bedarf in deutschen Unternehmen, insbesondere Handwerksunternehmen, für datenschutzkonforme Firmenhandys ein?

Unserer Erfahrung nach sind Handys aus Handwerksbetrieben nicht mehr wegzudenken. In einigen Firmen, die wir kennengelernt haben, gab es aber einen recht - sagen wir mal - lässigen Umgang mit dem Datenschutz. Da werden private Handys beruflich eingesetzt, zum Teil auch mit Messengern, ohne dass der berufliche und der private Bereich durch ein MDM voneinander getrennt sind. Bei datenschutzkonformen Anwendungen wie Werkules ist dies unbedenklich, doch es gibt Anwendungen, mit denen in diesem Fall dann nicht mehr datenschutzkonform gearbeitet werden kann. Sollte da etwas schiefgehen, und das kann schnell passieren, dann wird das richtig teuer für die Firma. Dabei ist MDM, zumindest so, wie wir das umsetzen, keine Wissenschaft, sondern es ist wirklich leicht und preiswert zu machen.       

7. Was bedeutet für euch #madeingermany?

Unsere Software wird an unserem Firmensitz in Berlin entwickelt und getestet. Hier werden unsere Anleitungen geschrieben und gefilmt, und wir haben viele Kolleg.innen, die deutsch sprechen und beraten. Und für uns ganz wichtig: Unser Hosting-Center, auf dem unsere Lösung läuft, steht in Frankfurt am Main und unterliegt damit dem wohl strengsten Datenschutzrecht der Welt. 

8. Wie hilft eure Lösung den Unternehmen?

Mit unserer Lösung wird mobiles Arbeiten nicht nur produktiv, sondern auch datenschutzrechtlich wasserdicht.

9. Wer arbeitet bereits mit Cortado – gibt es Referenzen, die eure Kunden.innen repräsentieren?

Wir haben Kund.innen aus allen Branchen, darunter auch viele kleine und mittelständische Unternehmen. Einer unserer großen Vorzüge ist, dass die Lösung wirklich extrem leicht eingerichtet werden kann. Da braucht man keine große IT-Abteilung. Und im Bedarfsfall helfen wir bei der Ersteinrichtung. 

10. Worin liegt der Vorteil, Cortado und Werkules zusammen zu nutzen?

Mit Werkules erhalten ihre Kunden eine absolut datenschutzkonforme Plattform für die täglichen Herausforderungen und Aufgaben von Handwerksbetrieben. Entscheidet man sich Cortado MDM zusätzlich zu verwenden, wird sichergestellt, dass dieses Maß an Datensicherheit auch für die anderen Bereiche der Smartphones gilt. Beide Lösungen vereint der Serverstandort Deutschland und die strikte Einhaltung der DSGVO.

Michael, vielen Dank für deine Zeit und das interessante Interview!

Michael Rödiger
Prokurist & Kaufmännischer Leiter der Cortado Mobile Solutions GmbH

www.cortado.com

Zurück zur Übersicht
cross